– Schnellauswahl –


Spendenübergabe der WHG

25.03.2021

Die WHG hatte am vergangenen Donnerstag den Osterhasen schon etwas früher im Schlepptau!
Einige Kinder der 1a nahmen zusammen mit der Sonderpädagogin Frau Lorenz (2.v.l.), dem Schulleiter Herr Boldt (3v.l.) und dem Klassenlehrer Herr Weiler (4.v.l.) Sach- und Geldspenden der WHG entgegen.
Wir freuen uns sehr über die erhaltenen Lernspiele!
Mit der Geldspende soll eine 360°-Grad Kamera zugelegt werden.

Text: Herr Weiler


Winterliche Grüße aus dem Homeschooling

11.02.2021

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a waren auch in den Winterferien kreativ und haben nicht nur geschrieben oder gerechnet, sondern auch fleißig gebastelt.
So bekam das Klassenmaskottchen “FELIX Fuchs” zahlreichen Besuch von kleinen Füchsen und anderen Waldtieren, welche die Kinder in dieser Zeit gebastelt haben.
So können wir trotz der Distanz ein wenig näher beisammen sein!

Text & Bild: Herr Weiler


Wettbewerb für Geschichten

12.01.2021

Der Landkreis Barnim schreibt den Nachwuchsautorenpreis “Bernadette” aus.
Er richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler

Weitere Infos findest du hier:

Text: Herr Weiler


Weihnachtsgeschenke für die 5. Klassen

16.12.2020

In einer Woche ist Weihnachten und die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Unsere Fünftklässler und Fünftklässlerinnen bekamen schon in dieser Woche ihr erstes Weihnachtsgeschenk. Sie können sich nun über das Buch „Abenteuer in der Megaworld“ freuen. Möglich war dies dank der Buchhandlung Mahler in Eberswalde, die unseren Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches dieses Buch gekauft hat. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Text & Bild: Frau Hensch-Beutler


Vorfreude auf den 1. Advent für die 1a & 1b

27.11.2020

Am Freitag hieß es wieder für die Kinder der Fuchs- und Igelklasse: Schneiden, Kleben, Rechnen und Schreiben.
Dieser Projekttag zum 1. Advent bereitete uns allen große Freude!
Begleitet von weihnachtlicher Musik und LED-Kerzenschein arbeiteten die Kinder in ihren Klassenräumen an den verschiedenen Stationen. Hier galt es nicht nur knifflige Matheaufgaben zu lösen, oder versteckte Winterwörter zu finden, sondern auch das Basteln von Schneemännern, Kerzenhaltern und Geschenktüten mit Tannenbäumen forderten viel Geschick und Kreativität.

Text & Bilder: Herr Weiler


Malwettbewerb
“Schnecki entdeckt die Welt”

23.11.2020

Unser erster schulinterne Malwettbewerb „Schnecki entdeckt die Welt“ ist zu Ende gegangen und wir möchten uns bei allen Teilnehmern für ihre beachtens-werten, gestalterischen Arbeiten und ihre Mühen bedanken.
Die Vielfalt und Qualität der eingereichten Kunstwerke haben uns überwältigt. Es war uns nicht einfach aus dieser Vielzahl der eingereichten Arbeiten die besten auszusuchen, weil jede Zeichnung auf eigene Weise kreativ und vielfältig war. Wir freuen uns sehr, dass wir so viele kreative SchülerInnen an unserer Grundschule haben!

Um einen fairen Vergleich sicherzustellen, haben wir die Bilder in folgenden Altersgruppen bewertet:

•    Altersgruppe I: Klasse 1 und 2

•    Altersgruppe II: Klassen 3 und 4

•    Altersgruppe III: Klassen 5 und 6

Anbei die Ergebnisse des Malwettbewerbs:

 Altersgruppe I: Klasse 1 und 2

1 Platz: Tamina Mewes, 7 J.a.

2 Platz: Mira Petereit, 6 J.a.

3 Platz: Milo Mattersteig, 6 J.a.

Altersgruppe II: Klassen 3 und 4

1 Platz: Tim Rosenow, 9 J.a.

2 Platz: Hanna Stademann, 8 J.a.

3 Platz: Lai Minh-Tran, 8 J.a.

 Altersgruppe III: Klassen 5 und 6

1 Platz: Mika Hein, 11 J.a.

2 Platz: Henrik Blankenburg , 10 J.a.

3 Platz: Adrian Heilmann, 12 J.a.

Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten neben einer Urkunde tolle Preise. Alle Teilnehmer bekommen eine Teilnahmebestätigung.

Wir wünsche allen TeilnehmerInnen weiterhin viel Spaß beim Zeichnen!

Dein Kunstlehrer-Team der Grundschule Finow

Text: Frau Stroedter
Bilder: Schülerinnen und Schüler der Grundschule Finow


Herbstprojekt der 1a & 1b

02.10.2020

Der Herbst ist die Zeit für Fuchs und Igel

… und genau aus diesem Grund haben sich die Kinder der 1a und 1b am 23.09.2020 ihrem Herbstprojekt in der Grundschule gewidmet. Neben dem gemeinsamen Frühstück auf dem Schulhof standen insgesamt 9 Stationen auf dem herbstlichen Arbeitsplan:

Während sich die Schülerinnen und Schüler im Bereich Mathematik mit der Mengen- und Ziffernzuordnung, dem Malen-nach-Zahlen eines Herbstblattes sowie dem Legen und Schreiben der Mengen von 0 bis 10 beschäftigten, wurden in Deutsch auch Kastanien und Eicheln zum Lernen genutzt. Mit deren Hilfe sollten die Kinder bekannte Wörter legen. Zu den Buchstaben M, N, A, O, P und I wurden dann an anderen Stationen passende Anlautbilder gelegt und die jeweils kleinen und großen Buchstaben herausgesucht und sortiert.
Auch künstlerisch waren die Kinder unterwegs, indem sie ihre Sammelmappe, Herbstblätter sowie Ausmalbilder der Klassenmaskottchen (z.B. nur mit Komplementärfarben) angemalt haben.
Da die 1a und 1b an diesem Tag flink mit der Schere und Farbe umgehen können, sind die beiden Unterrichtsräum nun auch mit herbstlichem Laub und dem bunten Wort „HERBST“ geschmückt.
Ein Highlight waren an diesem Tag die echten Tierpräparate von Fuchs und Igel, die sie an den Sachunterrichts-Stationen bestaunen durften. Auch über die Nahrung, Feinde und Lebensweise des Eichhörnchens konnten die Kinder viel erfahren.
Den musikalischen Abschluss des Projekttages stellte dann das Herbstlied „Warum kleiden die Bäume sich wohl aus“ dar, dem nicht nur die Kinder, sondern auch alle Lehrerinnen und Lehrer gespannt lauschten.

Text & Bilder: Herr Weiler


60. Mathematikolympiade – Stufe 1

24.09.2020

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/e/ef/Logo_Mathematik-Olympiade.png

Am 21. September 2020 trafen sich die 16 besten Rechner der Klassen 3, 4, 5 und 6 um die Aufgaben der 60. Mathematikolympiade – Stufe 1 zu lösen. Da die Aufgaben recht knifflig waren, können nun nur die allerbesten Rechner auf einen Start bei der Regionalrunde – Stufe 2 hoffen. Ihnen wünschen wir jetzt schon viel Erfolg!

Text: Frau Krüger


Tag der Zahngesundheit

19.09.2020

Zähneputzen sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.
Der Zahnarzt besucht uns jedes Jahr und untersucht unsere Zähne. Diesmal kommt er aber nicht allein, sondern bringt das HOLZWURMTHEATER mit zu uns in die Schule.
Auf lustige Art erfahren alle, warum die Pflege der Zähne sooooo wichtig ist !

Text & Bild: Herr Boldt


Der Kochbus war da!

03.09.2020

Im Rahmen der Tage der Schulverpflegung hatten wir froschgrünen Besuch auf dem Schulhof.
Unser Essenversorger MENÜPARTNER schickte die rollende Schulküche auf die Reise und unsere 5. Klassen konnten gemeinsam mit einem Profikoch leckere Menüs zaubern.

Text & Bild: Herr Boldt


Um einen Kommentar zu schreiben, musst du nicht
unbedingt eine E-Mail angeben.
Die Freischaltung erfolgt dann später.